Das ultimative Fotoerlebnis: Donaudelta – Rumänien

7 – 12 Mai 2018
Special Reise für Deutsche Fotografen!

Mein Holländischer Freund Han Bouwmeester organisiert schon seit jahren mit seiner „Wildpix Travel“ Foto-Versteck-Reisen in Europa. Jetzt möchte  ich Ihnen  gerne eine ganz  besondere Reise empfehlen:  Das Donau Delta in Rumänien.

 

Sie alle wissen, das der Seeadler eines meiner  Highlights ist und selbstverständlich gibt es diesen  Vogel  auch in Rumänien. Dort an den Köderplätzen kommen allerdings noch ganz andere Arten zum Fressen, wie der Schakal. Interaktionen zwischen Seeadler und Schakal ermöglichen einzigartige und spektakuläre Fotos! So etwas gibt es nicht überall und es sind die Träume eines jeden Fotografen, die  im Donaudelta war werden können.
Aber an  diesem abgeschiedenen Ort gibt noch so viel mehr zu sehen und zu fotografieren. Zum Beispiel:  Pelikan, Zwergseeschwalbe, Rotflügel-Brachschwalbe, Grauspecht, Rallenreiher, Krähenscharbe, Wiedehopf, Blauracke, Bienenfresser, Rotfußfalke, Nachtreiher, Purpurreiher, Eisvogel, Trauerseeschwalbe, Moorente,  Fischotter und … und…und.

Das alles ist möglich weil mehr als 20 Foto-Verstecke zur Verfügung stehen.

Naturfotografie pur in einem wundervollen Naturschutzgebiet in Europa.

An der östlichen Grenze Rumäniens liegt das Donaudelta, seines Zeichens UNESCO Weltnaturerbe. Auf hunderten Quadratkilometern finden sich hier Lagunen, Sümpfe und Seen und bieten so einer ungeahnten Masse von Vögeln Schutz und Nahrung. Mittendrin entstand hier auf einem privaten Gelände ein Paradies für Tiere und Naturfotografen. Auf 1100 Hektar gibt es wilde Natur und alte Fischzuchten. Hier können Sie mit allem Komfort die Naturfotografie aus professionellen Tarnhütten genießen. Und jede einzelne Tarnhütte bietet ihre eigenen Besonderheiten. Von Pelikan bis Seeadler, ja sogar Schakale und Fischotter lassen sich ab und zu an den Hütten blicken. Und Sie wohnen mittendrin in der Natur, mitten unter den Vögeln, in einer vier Sterne Lodge. Dies ist eine absolut einzigartige und auch exklusive Fotomöglichkeit.

Das Donaudelta ist mit seiner Fläche von ca. 3446 km2 das zweitgrößte Delta Europas und wird als UNESCO Weltnatur gelistet. Der größte Teil des Deltas befindet sich in Rumänien und besteht größtenteils aus Riet, Sümpfen und Wäldern, die immer im Frühjahr und Herbst überflutet werden.

Foto-Tarnhütten

Im Gebiet befinden sich über 20 dieser Ansitzhütten, jede in einem anderen Biotop und einem anderen Setting und Lichteinfall. Nicht alle Hütten sind konstant aktiv, aber es sind immer mehr als genug, um eine große Auswahl zu bieten. Jede der Hütten bietet ihre eigene Artenvielfalt, ist gut durchdacht und komfortabel. Es gibt Hütten speziell für das Morgen- und Abendlicht, aber auch welche für einen ganzen Tag. Für einige spezielle Arten wird mit Spiegelglas gearbeitet, bei anderen mit Fotoluken. Diese besondere Planung ermöglicht Ihnen das maximale Fotoerlebnis. Das gesamte Gebiet ist eine Mixtur aus kleinen Teichen und Sümpfen, die durch kleine Sandwege verbunden sind. Manchmal werden Sie zu den Hütten gefahren, aber Sie haben auch den Luxus, sich selbst mittels elektrischer Golfwagen von Hütte zu Hütte zu bewegen; also noch mehr Komfort.

Es gibt Wasserhütten, treibenden Hütten, Turmhütten für Blauracken, spezielle Spechthütten im Wald sowie für Seeadler und Schakal. Ja sogar ein Tarnboot wurde eingerichtet, um Pelikanen und anderen Wasservögeln im Delta zu begegnen.

Reise mit dem Wildpix Travel Spezialisten.

Komplett neu ist, das dieser Ort für Deutsche Fotografen besuchbar ist, da  Wildpix Travel jetzt die Deutsche Erlaubnis bekommen hat. Viele Deutsche Fotografen kennen meinen Freund Han Bouwmeester  und  seine  Foto-Verstecke in Holland.  Und durch dieses Angebot  möchte  er Sie zu einer Reise nach  Rumänien Reise einladen.

 

Wildpix nimmt Sie mit auf eine begleitete Fotoreise in die wundervolle Natur des Donaudeltas und das in der besten Jahreszeit. Die Gruppe mit der Sie reisen, ist bewusst klein gehalten, so dass Sie das Gebiet fast für sich alleine haben. Neben Han selbst ist der Deutsche Fotograf Alex Krebs als Reiseleiter dabei. Ohne Zweifel nennen Sie diese Reise, eine unserer schönsten Reisen. Und sie garantieren Ihnen ein einzigartiges Fotoerlebnis, von dem Sie nicht zu träumen wagen.

Ich möchte hiermit diese Reise empfehlen und glaube  das  Sie bei  Wildpix in gute Hände sind! Aber sie sollten sich beeilen, denn die Anmeldungszeit ist kurz und die Nachfrage groß.

Mehr Informationen und Bilder auf dieser speziellen Website: www.left-eyed-focus.de/wildpix.html

Die Anmeldung läuft über Alex Krebs: alex@wildpix.nl Allerding bitte ich Sie, unter www.ranger-tours.de  mir eine kurze Nachricht zu schicken, wenn Sie sich auf Grund meiner Empfehlung zu dieser Fotoreise entschieden haben. So  kann ich umgehend reagieren, wenn die Tour ausgebucht ist und freue mich auf Ihr Feedback.  Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.