Home

Ranger-Tours – Wir bringen Natur näher!!!

acfotoIn Zusammenarbeit mit AC-Foto ist es uns gelungen jetzt auch Leihgeräte für Foto-Touren bei Ranger-Tours anbieten zu können. Mehr unter Leihgeräte.

Aktuell!!!

Seeadler und Pilze, Herrscher des Waldes

Unter dem Motto „Seeadler und Pilze, Herrscher des Waldes“ werde ich in der Zeit vom 18. bis 22. September, vom 10. bis 21. Oktober und vom 25. Oktober bis Ende November in der Feldberger Seenlandschaft Exkursionen durchführen.
Diese sind unterteilt in Bootstour und Pilzlehrwanderung.
Am Begrüßungsabend wird es gegen 19.00 Uhr einen Beamer-Vortrag im jeweiligen Hotel zum o.g. Motto geben.
Am nächsten Morgen starten wir von dort gegen 09.00 Uhr, jeh nach Witterung mit meinem VW T4 Bus oder gleich mit meinem Elektro-Boot zur Seeadler-Fütterungstour. Danach legen wir im angrenzenden Wald an und gehen auf Pilzexkursion.
An meiner Seite wird der erfahrene Pilzsachverständige Herr Udo Hopp, infos unter: pilz.kunst-feldberg.de diesen Teil der Tour leiten.

Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 6, maximal 14 Personen.
Der Preis beträgt 60 Euro pro Person.

Diese Exkursionen richten sich speziell an naturinteressierte Großfamilien, Vereine und Firmen.
Sollten Sie bei der Buchung gleich die Mindestteilnehmerzahl erreichen, können Sie den Tag nach Absprache selber festlegen.

Bei weiteren Fragen zu Buchung, Ablauf, Verpflegung und Unterbringung, wenden Sie sich bitte unter 0171/7920594 oder per Mail unter info@ranger-tours.de an mich.

Da die Nachfrage groß ist, bitte ich um schnellstmögliche Anmeldung.
Ich freue mich auf diese interessante Tour.

Ihr Ranger Fred Bollmann.

Von Uhlenhorst zum Tal der Hirsche

Unter dem Motto „Von Uhlenhorst zum Tal der Hirsche“ werde ich in der Zeit vom 18.bis 25. September Beobachtungstouren zum Galenbecker-See und zur Rothirsch-Brunft nach Klepelshagen durchführen.
Am Galenbecker-See (Uhlenhorst) werden wir Wasservögel, Lemikolen und andere Vogelarten beobachten.

Hirsch3
Im Anschluss daran werden wir uns auf dem Gut Klepelshagen, aus einer großen und geräumigen Panorama-Kanzel heraus, die Rothirsch-Brunft im (Tal der Hirsche) anschauen.

Gestartet wird gegen 09.00 Uhr direkt vom Hotel aus.
Zeit für Mittag und Kaffee ist in unserer Tour mit eingeplant.
Die Kosten dafür trägt jeder Teilnehmer selbst.
Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 6, maximal 8 Personen.
Der Preis beträgt 145 Euro pro Person.

Bei größeren Gruppen ist eine eigene Transportmöglichkeit mitzubringen.
Wie fahren mit meinem VW T 4 Bus.

Diese Tour richtet sich speziell an naturinteressierte Großfamilien, Vereine und Firmen.
Sollten Sie bei Buchung gleich die Mindestteilnehmerzahl erreichen, können Sie den Tag nach Absprache selber festlegen.

Da nicht für alle Teilnehmer ausreichend Optik zur Verfügung gestellt werden kann, sollten Sie unbedingt eigene Ferngläser oder Spektive mitbringen.

Bei Interesse und weiteren Fragen zu Buchung, Ablauf, Verpflegung und Unterbringung, wenden Sie sich bitte direkt unter 0171/7920594 oder per Mail unter info@ranger-tours.de an mich.

Da die Nachfrage groß ist, bitte ich um schnellstmögliche Anmeldung.
Ich freue mich auf diese interessante Tour.

Ihr Ranger Fred Bollmann.

 

Hier sehen Sie ein Video mit Aufnahmen von Knut Fischer.
Diese Aufnahmen entstanden am Fotoversteck von Schreiadler und Schwarzstorch.

 Milane am Ostufer. Ein Video von Anke Kneifel.

„The Dynamic Of Wings“

Es freut mich natürlich immer sehr, wenn Fotografen, die, wenn sie bei mir fotografieren, zu schönen und außergewöhnlichen Bildern kommen. Neben vielen starken Zeitungsartikeln sind hin und wieder auch Wettbewerbssieger dabei. So auch in diesem Jahr.  Ich freue mich außerordentlich, dass Hermann Hirsch mit einem Bild von Aalfred, aufgenommen auf einer meiner Actiontouren, nun einen „Oskar der Naturfotografie“ entgegennehmen durfte. Einen Kategoriesieg beim ‚Wildlife Photographer Of The Year 2015’, dem renomiertesten Naturfotowettbewerb der Welt.

image1

Das Bild zeigt einen Seeadler, aufgenommen mit einer Wischertechnik, unmittelbar nach dem Greifen eines von mir ausgeworfenen Fisches. Durch die lange Belichtungszeit sind die Schwingen des Adlers verschwommen. Der Kopf hingegen ist durch das mitziehen der Kamera scharf und durch die Flügel zu erkennen.

image1-2

Herzlich Willkommen!

Erkunden Sie mit mir die Feldberger Seenlandschaft.

Als ehemaliger Naturpark-Ranger, geprüfter Schutzgebietsbetreuer und ehrenamtlicher Naturschutzwart möchte ich Ihnen die Natur ein wenig näher bringen.

Meine Touren sind umfangreich angelegt für Urlauber, Firmenevents, Gruppenausflüge und Schulklassen. Sie können meine Angebote auch kombinieren. Touren in Verbindung mit Picknick, Räuchern, Grillen, Lagerfeuer, Wandern und vieles mehr.

Für die profi und hobby Natur-Fotografie biete ich ein umfangreiches Repertoire an Möglichkeiten – Vom Versteck bis zur Action-Fotografie.

Kommen Sie mit mir auf Safari, ornithologische und botanische Entdeckungstour oder nehmen Sie an meinen  Workshops teil.

Ein Blick auf Aktuelles verät Ihnen ausergewöhnliche Neuigkeiten/Motive für die Natur Fotografie hier bei mir.

Schauen Sie sich auf meiner Seite um und lassen Sie sich inspirieren.

Unter  Kontakt  teilen Sie mir ganz einfach mit, für welches Natur Erlebnis Sie sich entschieden haben.

Ich freue mich auf Sie, Ihr Ranger

Fred Bollmann