Seeadler fotografieren – Fotoversteck „Erdversteck“

Es ist ein röhrenförmiges Versteck und bietet 4 Fotografen ausreichend Platz. Der Durchmesser beträgt 2 Meter und die Länge 6 Meter.

Dieses Versteck steht am Rand eines wunderschönen Feuchtgebietes. Die Köder liegen bei eisfreien Wintern auf den beiden künstlichen Inseln die ich im 25 Meter bereich angelegt habe. Ansonsten je nach Wahl irgendwo auf dem Eis.

Der Fischotter scheint sich am Erdversteck wohl zu fühlen. Da der Teich äusserst fischreich ist und sich in in einer sehr ruhigen Lage befindet, kann man den Otter auch am Tage mit ein wenig Glück beim Fischen fotografieren.

“ Neuerung am Erdversteck“

In diesem Versteck besteht die Möglichkeit Vögel in Augenhöhe zu fotografieren.
Auf dem Boden liegend, können Zwei Fotografen in dieser super Perspektive arbeiten. Sie fotografieren etwa 90 cm. tiefer als die „Normalposition“ es erlaubt und je nachdem wie der Wasserstand schwankt sind es von der Wasseroberfläche oder dem Eis nur zwischen 10 und 30 cm. Höhe.!
Das „Problem“ ist im Moment noch die Anbringung der Gewinde am Boden des Versteckes für Ihren Stativkopf.
Allerdings, wenn Sie es so wie auf dem Foto zu sehen ist, mit Ihren eigenen Stativ umsetzen können, funktioniert es einwandfrei.

Preise
pro Person 100,00 €

zurück